25. Oktober 2017

 0

St. Vincent

Annie Clark alias St. Vincent ist everybody’s darling: Die 35-Jährige US-Sängerin/Gitarristin begeistert Kritiker wie Kollegen, feiert beachtliche kommerzielle Erfolge und war durch die Liaison mit einem englischen Starmodel sogar Stammgast in der Klatschpresse. All das verarbeitet sie auf ihrem Album „Masseduction“, mit dem sie Gericht über ihre Umwelt und sich selbst hält. Es tritt zugleich ein schweres Erbe an: Der selbstbetitelte Vorgänger von 2014 wurde mit einem Grammy ausgezeichnet...

25. Oktober 2017

 0

Holger Czukay , Can

Seit ungefähr drei Jahren beginnen wir uns daran zu gewöhnen, dass die großen stilprägenden Figuren des Rock und Pop in immer kürzeren Abständen die Weltbühne verlassen. Nicht weil sie Drogen genommen oder an Exzessen zugrunde gegangen, nicht weil sie mit Flugzeugen abgestürzt oder aufgrund dubioser Machenschaften Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen wären. Auch nicht weil sie sich den Lauf einer Schrotflinte in den Mund gesteckt und abgedrückt hätten. Nein, weil ihre Tage gezählt sind...

25. Oktober 2017

 0

Robert Plant , Led Zeppelin

Led Zeppelin sind für den 69-jährigen Robert Plant endgültig passé. Das Thema Rockmusik ebenso. Der englische Sänger versteht sich als Freigeist, als Weltbürger und Medium. Als jemand, der immer offen für neue Einflüsse bleiben will. Als Grenzgänger zwischen den Kulturen und Vermittler von Mythen, Legenden und Geschichten. Mit seinem neuen Album „Carry Fire“ verfolgt er eine regelrechte Mission. Erklären will er diese freilich nicht.

25. Oktober 2017

 0

Motorpsycho

Gerade mal ein Jahr ist seit ihrer letzten Platte vergangen, da stehen Motorpsycho schon mit einem neuen (Doppel-)Album bereit: Das vom Turmbau zu Babel inspirierte „The Tower“ ist vom Cover über die Lyrics bis zur Musik ein faszinierendes Gesamtkunstwerk. eclipsed sprach mit einem gut gelaunten Bent Sæther über die neue Schaffensphase einer Band, die sich gerade mal wieder personell und stilistisch neu aufgestellt hat.

25. Oktober 2017

 0

Van Morrison

Er kann nicht anders. Er muss Musik machen. Stillstand wäre für den 72-jährigen Van Morrison wohl tatsächlich der Tod. Diesem schlägt er ein ums andere Mal ein Schnippchen, indem er einfach weiter Platten aufnimmt. Alleine seit der Jahrtausendwende hat er zehn neue Studioalben eingespielt. Jetzt hat der Ex-Them-Sänger „Roll With The Punches“ vorgelegt, einen Mix aus Coverversionen und eigenem Material.

25. Oktober 2017

 0

Ten Years After

Dass uns Ten Years After noch mal mit einem Studioalbum überraschen, davon konnte man nicht unbedingt ausgehen. Die Truppe war schon abgestempelt als ihre eigene Tributeband, die auf immerwährender Greatest-Hits-Tour ist. „Evolution“, der schwache Vorgänger, hat inzwischen neun Jahre auf dem Buckel. Jedoch hat sich die Stimmung in der Band, seitdem Gitarrist und Sänger Marcus Bonfanti und Basslegende Colin Hodgkinson 2014 eingestiegen sind, gewandelt...

25. Oktober 2017

 0

Primus

Les Claypool, 54, ist ein komischer Typ: grauer Ziegenbart, Strohhut, schwarze Klamotten, runde Brille und ein fast philosophischer Redefluss. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man meinen, einen Maler, Schriftsteller oder Uniprofessor vor sich zu haben. Doch der Mann aus San Francisco ist Musiker. Rockmusiker. Und was für einer...

25. Oktober 2017

 0

Ray Wilson , Genesis

Nach dem Ausstieg von Phil Collins im Jahr 1996 war Ray Wilson für den Rest der Neunziger der Leadsänger von Genesis. Für das einzige Album dieser Formation, „Calling All Stations“, hat er an drei Liedern mitgeschrieben. Seine Songwriterqualitäten hat er auf mehreren Soloalben verfeinert...