Oktober 2016

ASTEROID „III“

27. Oktober 2016

Asteroid

Die sechsjährige Schaffenspause scheint Asteroid gutgetan zu haben. Das schlicht „III“ betitelte Drittwerk strotzt nur so vor ordentlich geerdeten Tracks mit einer großen stilistischen und emotionalen Bandbreite. Fast hat man den Eindruck, die drei Schweden sind in Klausur gegangen, um in aller Stille Songs zu kreieren, die zugleich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ihrer Klangwelt einfangen.

Weiterlesen

AYNSLEY LISTER „Eyes Wide Open“

27. Oktober 2016

Aynsley Lister

Aynsley Lister hat Beständigkeit, Kreativität und seine Qualitäten als Gitarrist und Sänger längst bewiesen. Auf seinem aktuellen Album lotet er die verschiedensten Entwicklungsmöglichkeiten als Komponist aus. Die stilistische Bandbreite reicht dabei von hartem, aber melodiösem Funkblues über Soulblues mit Bläsern und Shuffle bis hin zu klassischem Slow Blues.

Weiterlesen

DONNY MCCASLIN „Beyond Now“

27. Oktober 2016

Donny McCaslin

Mit „Fast Future“ gelang dem Saxofonisten Donny McCaslin eines der aufregendsten Jazz-Alben des Jahres 2015. Mittlerweile hat sich der Bekanntheitsgrad des 50-Jährigen deutlich erhöht, da er und seine Band an David Bowies Abschiedsplatte „Blackstar“ beteiligt waren. Diese Zusammenarbeit hinterließ bei McCaslin einen solchen Eindruck, dass er beschloss, „Beyond Now“ dem Andenken Bowies zu widmen.

Weiterlesen

EDENSONG „Years In The Garden Of Years“

11. Oktober 2016

Edensong

Fünf Jahre hat das New Yorker Prog-Quintett Edensong für sein neues Album benötigt. Kein Wunder, wird man des riesigen Füllhorns an atemberaubenden Ideen gewahr, die das gut siebzigminütige „Years In The Garden Of Years“ über seine Hörer ausschüttet.

Weiterlesen

GOAT „Requiem“

11. Oktober 2016

Goat

In den letzten Jahren hat ein Musikerkollektiv, bestehend aus seiner variierenden Anzahl von rituell maskierten Schweden, auf internationalen Festivalbühnen von sich reden gemacht. Ihr zweites Album „Commune“, das vor zwei Jahren erschien, bewies, dass diese Band, die den treffenden Namen Goat trägt, nicht nur eine Art Jahrmarktsensation ist, sondern auch musikalisch durchaus spannende Dinge bewerkstelligt...

Weiterlesen

GONG „Rejoice! I’m Dead!“

11. Oktober 2016

Gong

„Rejoice! I‘m Dead!“, zu Deutsch: „Frohlocket, ich bin tot“. Natürlich spielt der Albumtitel auf Gong-Oberguru Daevid Allen an, der 2015 im Alter von 77 Jahren verstarb, aber noch kräftig am bis dahin letzten Bandalbum „I See You“ (veröffentlicht Ende 2014) mitgearbeitet hatte. Allen soll kurz vor seinem Tod in einer Mail an die Bandkollegen den Wunsch geäußert haben, dass sie ohne ihn mit Gong weitermachen.

Weiterlesen

HOWE GELB „Future Standards“

27. Oktober 2016

Howe Gelb

Dass Howe Gelb Jazz singen und spielen kann, hat er mit und ohne Giant Sand hinlänglich bewiesen. Dass er eine große Affinität zu Lee Hazlewood hat, ebenfalls. Auf seiner neuen CD bringt er nun diese beiden Aspekte seines Wirkens zusammen.

Weiterlesen

KANSAS „The Prelude Implicit“

11. Oktober 2016

Kansas

Was ein neues Line-up doch bewirken kann! Zwar waren Kansas in den letzten Jahren als immer noch sehr respektable Liveband auf den Bühnen dieser Welt unterwegs, aber ein Album wollten die Herren partout nicht mehr in Angriff nehmen. Nach dem Ausstieg von Frontmann Steve Walsh (2014) sah die Lage jedoch ganz anders aus...

Weiterlesen

LEONARD COHEN „You Want It Darker“

27. Oktober 2016

Leonard Cohen

Es beginnt damit, dass der Titel nicht mit einem Fragezeichen endet, was ihn zu einer Feststellung macht: Hier kommt sie, die Dunkelheit. Der das dritte Album nach dem zunächst finanziell bedingten Comeback des mittlerweile 82-Jährigen eröffnende Titeltrack legt die Messlatte gleich ziemlich hoch...

Weiterlesen

NATURAL CHILD „Okey Dokey“

27. Oktober 2016

Natural Child

Nashville, Tennessee ist ein sagenumworbener Ort. Als „Music City U.S.A.“ und Zentrum der US-Country-Musik sowie Heimat legendärer Aufnahmestudios pilgern viele dorthin. Natural Child kommen bereits von da und zeigen im Albumtitel und mit dem Comic-Cover Lockerheit. Genauso tönt ihre Mucke.

Weiterlesen