ALAN PARSONS - Show ohne Ende

28. Dezember 2021

Alan Parsons

ALAN PARSONS - Show ohne Ende

Mit „LiveSpan“ legte der legendäre Abbey-Road-Studio-Tonmeister Alan Parsons bereits 2013 ein ziemlich definitives Livealbum vor, das die großen Artrock-Tracks des Alan Parsons Project im knackigen Bühnengewand gut einfing. „Live In Colombia“ brachte unter dem Banner The Alan Parsons Symphonic Project 2016 die einst kühnen Klangträume dann gar famos mit großem Orchester auf die Live-Bühne. Was kann dem „The NeverEnding Show: Live In The Netherlands“ hinzufügen? Auch zu weiteren Projekten wie einem kommenden Studioalbum und Remaster-Boxen haben wir Alan Parsons im Zoom-Interview befragt.

eclipsed: Was hebt das neue Livealbum heraus, abgesehen von drei neuen Songs des letzten Studioalbums „The Secret“? Was hat den Gig in Utrecht so besonders gemacht, um hier ein neues Videodokument aufzunehmen?

Alan Parsons: Genau das war der Hauptgrund, nämlich ein gutes neues Live-Video zu bekommen. Ich denke, das haben wir mit vielen Kameraeinstellungen auch geschafft, aber es wird nächstes Jahr bereits ein weiteres Video kommen, das wir in Tel Aviv mit dem Israel Philharmonic Orchestra aufgenommen haben. Ich glaube, die Menschen sind nun doch echt hungrig nach Konzerten. Wir wollen deshalb ab Januar in den USA mit neuen Liveshows beginnen. Nach Deutschland kommen wir aber später auch.

eclipsed: Du scheinst es immer mehr zu genießen, auf der Bühne selbst zu singen, oder täuscht das?

Parsons: Ich fühle mich da alles andere als sicher. Als wir live überhaupt erst in den Neunziger starteten, wollte ich da nicht mehr als ein wenig Hintergrundgesang beitragen. Mittlerweile sind es nun doch einige Songs mit mir am Leadgesang geworden. Ja, es macht Spaß.

eclipsed: Live spielst du mit „Breakdown“/„The Raven“ und „Luciferama“ immer Medleys, die ganz in Ordnung sind. Trotzdem wäre eine Vollversion zumindest vom herausragenden Track „The Raven“ mal wieder ganz wunderbar.

Parsons: „The Raven“ ist mit dem Vocoder eine ganz schön technische Herausforderung. Um es korrekt zu machen, muss ich dem Beat voraussingen. Vielleicht überlegen wir uns das aber.

Alan Parsons - "Games People Play" (from The NeverEnding Show - Live In The Netherlands) - Official

Lest mehr im aktuellen Heft ...