KING CRIMSON veröffentlichen 27-CD-Box

Das KING CRIMSON-Archiv hält immer noch Schätze bereit. Daher erscheint am 3. November ein luxuriöses Boxset, das sage und schreibe 27 Discs (21 CDs, vier Blu-rays und zwei DVDs) enthält. „Sailors’ Tales“ deckt dabei die Schaffensphase von 1970 bis 1972 ab, darunter die Alben „The Wake Of Poseidon“, „Lizard“ und „Islands“, die allesamt durch Bonustracks erweitert wurden. Zusätzlich gibt es sechs CDs mit Liveaufnahmen, die 1971 bei Konzerten in Deutschland und Großbritannien entstanden, sowie neun CDs mit überwiegend unveröffentlichten Livetracks von der 1972er US-Tour. Wer auf Surround-Mixe steht, kommt bei den vier Blu-rays auf seine Kosten, während die beiden DVDs eine erweiterte Version des ersten Crimson-Livealbums „Earthbound“ enthalten. Die Liner Notes stammen von SID SMITH (Autor von „In The Court Of King Crimson“), dem aktuellen Bandmitglied JAKKO JAKSZYK und DAVID SINGLETON (Co-Chef des DGM-Labels).


Mehr Neuigkeiten

JCM - "In Memory Of Jon Hiseman"-Tour
20. März 2019

JCM - "In Memory Of Jon Hiseman"-Tour

Vor fast einem Jahr, am 20.04.2018, erschien das Album „Heroes“ von JCM, des letzten Projekts von Colosseum-Gründer und Schlagzeuglegende  Jon...

MT AMBER - Videopremiere
20. März 2019

MT AMBER - Videopremiere

Die deutsche Prog Band MT AMBER präsentiert eine exklusive Live Version zu dem Song „Amok“ von ihrem bald erscheinenden Debütalbum (VÖ 5.4.2019...


Zur Newsübersicht