GLOOMAAR-FESTIVAL - Postrock und Prog im Saarland

Fehlerteufel-Alarm im aktuellen Heft: Das GLOOMAAR-FESTIVAL findet natürlich am 17. November (in den Heft-News steht fälschlicherweise der 7.11.) im saarländischen Neunkirchen statt. Auf dem Line-up stehen Bands aus den Bereichen Postrock und Prog. Headliner ist die wiedererstarkte polnische Formation RIVERSIDE, die auf dem Gloomar ihr neues Album „Wasteland“ vorstellen will. Wer die Band um Mariusz Duda schon mal live erlebt hat, weiß, welch mitreißende und bewegende Shows sie abliefern kann. Und auch sonst wird gerade für Freunde des Postrock in der Neuen Gebläsehalle viel geboten. So spielen AND SO I WATCH YOU FROM AFAR aus Belfast. Auch ihre Gesinnungsgenossen von TOUNDRA sind mit von der Partie. Die Spanier haben vor einigen Monaten ihr überwältigendes Album „Vortex“ veröffentlicht, weshalb man auf ihren Auftritt besonders gespannt sein darf. Für ähnlich heftige Töne sorgen die progressiven Doom Metaller von DOOL, bei denen bekanntermaßen die Rhythmusgruppe der legendären The Devil’s Blood aktiv ist; als Liveact eilt den Niederländern ein exzellenter Ruf voraus. Ebenfalls mit von der Partie sind die spannenden norwegischen Postrocker SOUP. Dazu kommen mit HARAKIRI IN THE SKY und FLARES zwei weitere interessante Bands.


Mehr Neuigkeiten


Zur Newsübersicht