Pressespiegel aktuell

„Das Buch bewertet nicht nur jede einzelne Platte der Künstler. Sie bewertet auch jedes einzelne Lied darauf. Dabei beweisen die Autoren erfreuliche Sachkenntnis. [...] Kann ein Buch über Rock mehr leisten? Nein!“ (Frankfurter Rundschau)

„Eines der großartigsten Rock-Lexika der letzten Jahre wuchten die geschätzten Kollegen vom Prog-Magazin ‚eclipsed‘ in unsere Musikzimmer.“ (Rock Hard)

„Ein hochwertiges Buch zum erstaunlich günstigen Preis. [...] Ein absolutes Muss für die Freunde der Rockmusik der 60er bis 80er Jahre.“ (SWR1)

„...dieses Buch ist purer Rock für die Augen!“ (Rock Times)

„Was für ein Titel - und was für ein Thema. […] Das durchgehend illustrierte Buch liefert Infos zu jedem Act, inclusive kritischer Bewertung […] sogar jedes Studio-Album der genannten Größen wird besprochen. Timeline-Grafiken verdeutlichen die Chronologie der Ereignisse, sodass man wirklich einen soliden Überblick bekommt, was hier wann und wo passierte.“ (Gitarre & Bass)

„Keine Frage, gibt es aktuell kein auch nur annähernd vergleichbares Nachschlagewerk, ohne Zweifel kann man hier bedenkenlos zugreifen.“ (Good Times)

„Die Kollegen von ‚eclipsed‘ nehmen beim ersten Band die ersten 20 Künstler und Bands unter die Lupe. Mit journalistischer Akribie werden sowohl vollständige Diskografien als auch Hintergrundinfos zusammengetragen, die selbst Experten mit der einen oder anderen Überraschung erfreuen. Als großformatiges Nachschlagewerk sollte ‚Rock‘ seinen ehrwürdigen Platz gleich neben der hauseigenen (Vinyl-)Plattensammlung finden.“ (SLAM)

„Das schaut nach einem Jahrhundertwerk aus, was die Macher des Musikmagazins eclipsed auf die Beine gestellt haben!“ (Fränkische Nachrichten)

„Ein schmuckes Rock-Lexikon haben die Macher des Prog-Magazins ‚eclipsed‘ in diesem prall mit Fakten (und Meinungen) gefüllten Brocken erstellt: 20 Gruppen und Musiker werden im hübsch bebilderten und ausgesprochen hochwertig aufgemachten ersten Teil vorgestellt.“ (Rocks)

„Klug haben die Autoren ihr Urteil abzusichern versucht. Jedes Album wird auf einer Qualitäts-Skala eingeordnet, jeder Song bewertet [...] Großartige, ganzseitige Live-Fotos runden den Spaß ab.“ (Darmstädter Echo)