Blues/Bluesrock

TEDESCHI TRUCKS BAND - Made Up Mind


Die Tedeschi Trucks Band geht in die zweite Studio-Runde.

Weiterlesen

THE RIDES - Can’t Get Enough


Mal wieder wird eine Supergroup gefeiert: Stephen Stills mischt mit, Barry Goldberg hat mit Mike Bloomfield einst The Electric Flag gegründet, als Tastenmann an der Seite von Bob Dylan gespielt und war 1968 an der Platte „Super Sessions“ von Bloomfield und Stills beteiligt.

Weiterlesen

OMAR DYKES - Runnin’ With The Wolf


Mit einer Körpergröße von mehr als 1,90 Metern und einem Gewicht von circa 150 Kilogramm war Howlin’ Wolf eine imposante Erscheinung. Er dominierte die Nachkriegsszene in Chicago, interpretierte zahlreiche Klassiker von Willie Dixon und stand in permanenter Konkurrenz zu Muddy Waters.

Weiterlesen

TRAMPLED UNDER FOOT - Badlands


Trampled Under Foot sind die Geschwister Danielle, Nick und Kris Schnebelen, die als Power-Trio (alle singen) mit Unterstützung von Gastmusikern unter einem Led-Zeppelin-Titel firmieren.

Weiterlesen

JOHN PRIMER AND BOB CORRITORE - Knockin Around The Blues


Gitarrist und Sänger John Primer und der Mundharmonika-Mann Bob Corritore haben während ihrer langen Karriere mit so hochkarätigen Musikern wie Junior Wells, Magic Slim, Muddy Waters und James Cotton gespielt.

Weiterlesen

FOSSEN & STRUIJK BAND - Clubbing


Die niederländische Band tritt nicht in die Fußstapfen von Landeskollegen wie Cuby & The Blizzards oder Livin’ Blues, sondern orientiert sich am klassischen Chicago Blues. Das Album wirkt beim ersten Hören ein wenig schlapp („That Will Never Do“). Doch das relativiert sich.

Weiterlesen

DANA FUCHS - Bliss Avenue


Dana Fuchs, die „Sadie“ aus dem Film „Across The Universe“, fasst den Blues eher als Basis auf, von der aus sie sich zu einem harten und energiereichen Sound aufmacht.

Weiterlesen

BLACK JOE LEWIS - Electric Slave


Back Joe Lewis schreit um sein Leben. Bei jedem Track des neuen Albums „Electric Slave“ hat man den Eindruck, es könnte der letzte sein, den der Texaner da eingespielt hat. Und das mit und bei vollem Bewusstsein.

Weiterlesen

CHRIS ANTONIK - Better For You


Was Chris Antonik auch anpackt, es funktioniert.

Weiterlesen

W.I.N.D. - Temporary Happiness


Powerblues in US-Südstaaten-Manier aus Italien? Oh ja. Bereits 2005 hatten die Spaghetti-Blues-Schergen einen famosen Auftritt beim Burg Herzberg Festival hingelegt. Mittlerweile musste der Abgang von Gitarrist Jimi Barbiani verkraftet werden.

Weiterlesen