Jahrgang 2014

RANESTRANE - A Space Odyssey - Part One: Monolith


Die italienische Band RaneStrane (vor kurzem im Vorprogramm von Steve Rothery zu sehen) wurde in den mittleren Neunzigern gegründet. Dieser erste Teil ihrer „Space Odyssey“ ist ihr drittes Album.

Weiterlesen

RAMSES - Firewall


Ramses haben sich mit ihren beiden Alben „La Leyla“ und „Eternity Rise“, nicht zu vergessen der Deutschrockhit „La Leyla“, einen Platz im Kosmos der Musik „Made in Germany“ gesichert.

Weiterlesen

PRODUCT - Aether


Seit 15 Jahren machen Arman Christoff Boyles (voc, key, g) und Scott Rader (dr, b) Aufnahmen, die sich allesamt einem übergreifenden Thema widmen.

Weiterlesen

ARIEL PINK - Pom Pom


Ob als Solist oder mit seinem Projekt Haunted Graffiti, Ariel Pink ist hochproduktiv. Auf seinem jüngsten Album bringt der Mann aus L. A.

Weiterlesen

JÜ - Jü Meets Möster


Neue Stimmen braucht der Jazz. Jü ist ein ungarisches Power-Trio, bestehend aus Gitarrist Adam Meszaros, Bassist Ernö Hock und Drummer Andras Halmos.

Weiterlesen

LARRY CORYELL - The Livelove Series, Volume 1


Larry Coryells Band The Eleventh House war eine der wenigen wegweisenden Formationen des Electric Jazz der frühen bis mittleren siebziger Jahre, die nicht aus dem unmittelbaren Umfeld von Miles Davis hervorgegangen waren.

Weiterlesen

BENNY GREB - Moving Parts


Benny Greb ist ein deutscher Drummer, der im Ausland eine wesentlich bessere Reputation genießt als hierzulande. Dem Jazzrock-Connaisseur ist er vor allem als Drummer von Colin Towns’ Blue Touch Paper ein Begriff.

Weiterlesen

AMBARCHI - Tikkun


Zeitgleich zu der Zusammenarbeit mit Yoshida Tatsuya (s. u.) veröffentlicht Richard Pinhas ein weiteres Gemeinschaftswerk: „Tikkun“ spielte der Franzose zusammen mit der australischen Avantgarde-Ikone Oren Ambarchi ein. Zwischen den beiden Mammutkompositionen „Washington, D.

Weiterlesen

PENDRAGON - Men Who Climb Mountains


Obwohl Pendragon zu den Mitbegründern des Neoprog gehören, waren sie in den letzten Jahren bemüht, ihre Musik mit moderneren Elementen aufzufrischen. „Men Who Climb Mountains“, das erste Album mit Drummer Craig Blundell, bildet diesbezüglich keine Ausnahme.

Weiterlesen

OLEG PISSARENKO BAND - Prii Lapse Ilm/Free Child World


Der estnische klassisch ausgebildete Gitarrist Oleg Pissarenko beackert ein ganz eigenes Feld zwischen instrumentalem Jazz und Ambient. Auf seiner neuen Platte betrachtet er die Welt aus der Sicht eines Kindes.

Weiterlesen