Act

MAGNUS ÖSTRÖM - Searching For Jupiter


Drummer Magnus Öström brauchte etwas länger als sein einstiger Kollege, Bassist Dan Berglund, um dem langen Schatten des Esbjörn Svensson Trios zu entfliehen. Auf seinem zweiten Album „Searching For Jupiter“ hat er jedoch alle Trauer und Betroffenheit abgelegt und bricht zu neuen Sternen auf.

Weiterlesen

ARNE JANSEN TRIO - The Sleep Of Reason - Ode To Goya


Der Berliner Gitarrist Arne Jansen gehört schon lange zu den Geheimtipps der deutschen Jazzszene, aber mit seinem neuen Album übertrifft er sich selbst.

Weiterlesen

NGUYEN LE - Celebrating The Dark Side Of The Moon


Nguyen Le ist ein renommierter französischer Jazz-Gitarrist mit großer Affinität zum klassischen Rock, der auch schon ein viel beachtetes Hendrix-Tribute eingespielt hat. Mit „The Dark Side Of The Moon“ nimmt er sich nun ein komplettes Album vor.

Weiterlesen

MANU KATCHÉ - Live In Concert


Der französische Drummer Manu Katché hat seine Sticks schon für Peter Gabriel, Sting und andere Größen des anspruchsvollen Pop geschwungen. Die daraus gewonnene Erfahrung im Schlagen melodiöser Bögen und Denken in überschaubaren Songformaten kommt ihm auch bei seinen Jazzalben zugute.

Weiterlesen

ULF WAKENIUS - Momento Magico


Ulf Wakenius ist die schwedische Geheimwaffe an der Jazzgitarre. Nicht in jedem Kontext kann er glänzen, nicht selten wirkt er allzu betulich. Doch auf seiner neuen Solo-CD lässt er die Seele baumeln und macht ganz entspannt vor, was der Begriff Jazz-Gitarre für ihn bedeutet: Singen auf Saiten.

Weiterlesen