8/10

THE WINERY DOGS - The Winery Dogs


Eine Anhäufung von Supermusikern macht vielleicht per definitionem eine Supergroup aus – das Hörerlebnis muss deshalb aber noch lange nicht „super“ sein. Anders bei diesem Powertrio. Billy Sheehan (Mr.

Weiterlesen

VOLTO! - Incitare


Nachdem das neue Tool-Album voraussichtlich erst 2014 erscheinen wird, meldet sich zumindest Schlagzeuger Danny Carey mit einem musikalischen Lebenszeichen – und was für einem! Sein Quartett Volto! vereint erstklassige Musiker aus L.

Weiterlesen

WHITE HILLS - So You Are… So You’ll Be


„Fuck you, wir sind hier. Wir rocken. Dafür leben wir.“ Das ist nach eigenem Bekunden die Message, die White Hills mit ihrem neuen Album aussenden. Das ist die Quintessenz, die White Hills aus dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ziehen.

Weiterlesen

SCARLET HOLLOW - What If Never Was


Diese britische Progmetalband ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Mit Allison von Buelow hat sie nicht nur eine Frau am Mikro, sondern auch eine hervorragende Musikerin, die ebenso ansprechend akustische Gitarren wie Tasteninstrumente bedient.

Weiterlesen

SPACE INVADERS - Invasion On Planet Z


Auch wenn der Begriff vom Allstar-Team bisweilen negativ besetzt ist, so darf man doch bei den Space Invaders von einer Allstar-Band der deutschen Psych-Szene sprechen, und zwar – wie das Debüt „Invasion On Planet Z“ beweist – ganz im positiven Sinne.

Weiterlesen

SLEEPMAKESWAVES - …And So We Destroyed Everything


Neues Spiel, neues Glück. Die Australier Sleepmakeswaves legen am 6. September ihr 2011er Debütalbum wieder auf, das von Bird’s Robe Records an das größere Label Monotreme Records lizensiert wurde.

Weiterlesen

THE FLYING EYES - Lowlands


William Kellys Organ durchschneidet den Opener „Long Gone“ mit einer Schärfe, die angenehm an den jungen Ozzy Osbourne erinnert. Drei Alben hat das Quartett aus Baltimore inzwischen auf dem Buckel. Bei den ersten beiden Alben schienen sie auf der Suche nach der eigenen Identität.

Weiterlesen

THE RIDES - Can’t Get Enough


Mal wieder wird eine Supergroup gefeiert: Stephen Stills mischt mit, Barry Goldberg hat mit Mike Bloomfield einst The Electric Flag gegründet, als Tastenmann an der Seite von Bob Dylan gespielt und war 1968 an der Platte „Super Sessions“ von Bloomfield und Stills beteiligt.

Weiterlesen

THE QUIREBOYS - Beautiful Curse


The Quireboys sind mächtig in Form. Wie damals, als sie begannen, die englischen Pubs nicht nur von der Theke aus zu dominieren. Im Mittelpunkt steht Spikes‘ Reibeisen-Röhre.

Weiterlesen

NOHOME - NOHOME


NOHOME ist nicht das Caspar Brötzmann Massaker in neuer Besetzung. Das Trio setzt sich aus drei gleichberechtigten Musikern zusammen. Gitarrist Caspar Brötzmann, Schlagzeuger Michael Wertmüller und Bassist Marino Pliakas sind jeder für sich absolute Könner.

Weiterlesen