Tags

eclipsed Nr. 190 / 5-2017

18. Juli 2018

FATES WARNING haben „Awaken The Guardian“ auf die Bühne gebracht

28. April 2017

Im letzten Jahr feierten Fates Warning den 30. Geburtstag ihres Meisterwerks „Awaken The Guardian“. Um diesen Progmetal-Meilenstein angemessen zu würdigen, reaktivierte Gitarrist Jim Matheos deshalb die Originalbesetzung für zwei Festivalshows in Deutschland und den USA. Die Mitschnitte der beiden Auftritte sind nun als „Awaken The Guardian Live“ erhältlich.

eclipsed Nr. 182 / 7/8-2016

31. Dezember 2016

RETRO? ROCK! - Blues Pills und die neue Generation Rock Rock’n’Roll im Konferenzzimmer. Soweit haben es Blues Pills mittlerweile gebracht. Beim ersten persönlichen Gespräch, das eclipsed mit Dorian Sorriaux und Elin Larsson führte, nur wenige Kilometer vom jetzigen Treffpunkt in einem Kölner Nobelhotel entfernt, ging es weit weniger gesittet zu: halbnackig und reichlich verschwitzt nach einem Supportgig für Orchid empfing uns die Band damals im Backstageraum des räudigen, wiewohl charmanten Gebäude 9. Noch keine drei Jahre ist das her, und schon damals war uns klar, dass da ein Rohdiamant zu funkeln begann. Der 2014 veröffentliche erste Longplayer führte zu weiterem Schulterklopfen. THE BEACH BOYS - Die Kathedrale des Pop Im Mai 1966 erscheinen 36 Minuten Musik, die die Popwelt für immer verändern: Brian Wilson, Mastermind der Beach Boys, legt das erste Konzeptalbum und zugleich das erste psychedelische Epos der Geschichte vor: „Pet Sounds“. Ein Meilenstein, der die Beatles zu „Sgt. Pepper’s“ inspiriert, seinen Schöpfer an den Rand der Selbstzerstörung führt und heute seinen 50. Geburtstag begeht. Grund genug für eine ausführliche Laudatio.

FATES WARNING „Theories Of Flight“

08. Juli 2016

„Manchmal schließt sich der Kreis“, sinniert Sänger Ray Alder (in einem Interview, das wir zusätzlich zu dem weiter vorne in dieser Ausgabe abgedruckten Gespräch mit Gitarrist Jim Matheos führen konnten) angesichts möglicher musikalischer Parallelen von „Theories Of Flight“ und den Fates-Alben der frühen Neunziger. Natürlich wird dies kaum eine bewusste Entscheidung von Songwriter Jim Matheos gewesen sein, doch man kann der Band attestieren, dass sich der positive Trend von „Darkness In A Different Light“ (2013) auf „Theories Of Flight“ fortsetzt.

FATES WARNING „Die Antworten behalte ich für mich“

22. Juni 2016

32 Jahre nach ihrer Gründung hat die US-amerikanische Formation Fates Warning der Öffentlichkeit mit „Theories Of Flight“ einmal mehr eine echte Progressive-Metal-Perle ausgehändigt. Gitarrist Jim Matheos sprach mit eclipsed über persönliche Momente auf der neuen Platte und über die Rückkehr zu „Awaken The Guardian“.

eclipsed Nr. 155 / 11-2013

12. April 2014

THE BEATLES Ihre 50 größten Songs Als sie vor 50 Jahren ihre ersten Alben „Please Please Me“ und „With The Beatles“ veröffentlichten und die Beatlemania lostraten, galten sie der Elterngeneration als Vorboten des Untergangs des Abendlandes. Längst aber gehören die Fab Four zum kulturellen Kanon Großbritanniens, stehen in einer Reihe mit William Shakespeare, Benjamin Britten, William Hogarth oder Charlie Chaplin. Menschen, die keinen Beatles-Song kennen, dürften weltweit in der Minderheit sein. Die Redaktion hat sich tief in den Werkkatalog der Beatles versenkt und hat eine Liste mit den 50 Songs zusammengestellt, die man von der größten Popband aller Zeiten einfach kennen muss. PAUL MCCARTNEY You sound younger than ever! Younger than ever! Er hat nicht nur einige der berühmtesten Lieder der Popgeschichte geschrieben, er hat den Soundtrack der Sechziger mitkomponiert. Welche Ziele kann ein solcher Musiker noch haben? Hat er überhaupt noch Ziele? Paul McCartney stellt sich solche Fragen nicht. Er macht einfach das, was er seit einem halben Jahrhundert macht: Musik. Und jetzt, mit 71, hat er sich mithilfe angesagter Produzenten sogar bewusst noch einmal einer akustischen Verjüngungskur unterzogen, wie er eclipsed in London erzählte.

eclipsed Nr. 67 / 11-2004

09. April 2014