Michael Chapman

MICHAEL CHAPMAN - Der Halbjahrhundertmann

22. März 2017

Michael Chapman

0

Eigentlich hätte bereits mit dem Debüt „Rainmaker“ von 1969 alles klar sein und der englische Troubadour Michael Chapman in die Liga der erfolgreichsten Folkrocker aufsteigen müssen. Doch dem war nicht so. Der begnadete Sänger und Gitarrist, der Vergleiche mit US-Koryphäen wie Bob Dylan oder Arlo Guthrie nie scheuen musste, machte jedoch weiter und nahm ungerührt Album um Album auf. Jetzt legt er das fünfzigste vor. Oder doch schon das siebenundfünfzigste?

Weiterlesen

MICHAEL CHAPMAN „50“

20. März 2017

Michael Chapman

0

Der Engländer Michael Chapman ist ein Künstler, der es nie in die erste Reihe geschafft hat. Er blieb stets ein Geheimtipp, obwohl nach seinem Debütalbum „Rainmaker“ aus dem Jahr 1969 die Voraussetzungen gegeben waren: Die Platte war beim legendären Harvest-Label erschienen, aufgenommen hatte sie der spätere Elton-John-Produzent Gus Dudgeon. Chapman spielte mit Leuten wie Mick Ronson (den David Bowie erstmals auf einem Chapman-Album hörte) oder Rick Kemp. Doch wollte er ohnehin kein Popstar sein.

Weiterlesen