26. August 2016

 0

Coogans Bluff

Das Berliner/Leipziger Quintett Coogans Bluff hat mit „Flying To The Stars“ ein neues Studioalbum vorgelegt, das zwar auf exzellente und ungewöhnliche Weise retro ist, aber nicht auf der aktuellen Retro-Welle mitschwimmt.

25. August 2016

 0

The Pineapple Thief

Führten The Pineapple Thief lange Zeit ein Mauerblümchen-Dasein, so hat die Band unter Führung von Bruce Soord sich mittlerweile international ihre hochverdiente Anerkennung und Aufmerksamkeit erspielt. Das neue Album „Your Wilderness“ bestätigt diese Ansprüche und den innovativen Charakter von The Pineapple Thief.

24. August 2016

 1

eclipsed , Ranking

Stampfig, kämpferisch, polemisch, ekstatisch – so und noch in ganz anderen Gemütsausformungen können Rockhymnen sich präsentieren. In jedem Fall stehen sie seit jeher für das ganz große Gefühlstheater in der populären Musik. Die eclipsed-Redaktion hat die 150 spannendsten Vertreter des hymnischen Liedguts aus sechs Jahrzehnten zusammengefasst und sich dabei mehrfach Schauer über den Rücken rieseln lassen. Willkommen auf der Bühne der überlebensgroßen Gesten!

24. August 2016

 0

Queen

Von den Millionen Konzerten, die der Rock erlebt hat, haben es einige in den Rang eines historischen Ereignisses geschafft. Darunter das vom 18. September 1976, als Queen Schätzungen zufolge 200.000 Menschen zu einem Free Concert in den Londoner Hyde Park lockten. In der Geschichte von Freddie Mercury & Co. markiert der Tag den endgültigen Durchbruch. Dennoch ist die Megasause Rockfans hierzulande nicht mehr so präsent. Wir erinnern an diesen launigen Tag im Park.

24. August 2016

 0

Ryley Walker

Chicago war schon immer ein gutes Pflaster für experimentierfreudige Geister in der Musik. Das fing einst mit Sun Ra an und führt bis in die Gegenwart zu so unkonventionellen Projekten wie Tortoise oder Wilco. Der junge Chicagoer Singer-Songwriter Ryley Walker, der mit seiner neuen CD „Golden Sings That Have Been Sung“ eine direkte Verbindungslinie von Tim Buckley zu Alice Coltrane geschaffen hat, ist mit Sicherheit noch nicht der Endpunkt dieser Entwicklung.

24. August 2016

 0

King Crimson

Für die einen ist es ein nicht mehr für möglich gehaltenes Geschenk, die anderen haben nie etwas anderes vermutet: King Crimson sind wieder da. Und zwar größer denn je – als siebenköpfige Formation werden sie im Herbst Europa bereisen und sich durch ihre gewaltige Opera Omnia rocken. Robert Fripp, Spiritus Rector der Prog-Abenteurer, schweigt zu dem Ganzen. Nicht so seine Mitstreiter Jakko Jaszyk, Mel Collins und Tony Levin.

24. August 2016

 0

Monkey3

Monkey3 gehören ohne Zweifel zur Crème de la Crème der internationalen Stoner-Rock-Szene. Die Art und Weise, wie die Summe aus Power-Grooves, außerweltlichen Keyboardflächen, heftigen Riffs und famosen Melodien viel mehr wird als ihre Bestandteile, sucht ihresgleichen. Das neue Album „Astra Symmetry“ erweitert den Stil des aus Lausanne stammenden Quartetts um weitere Facetten. Erklärungsversuche für dieses Phänomen.

24. August 2016

 0

New Model Army

Zwei Jahre nach dem in ein neues Soundgewand gekleideten „Between Dog And Wolf“ erinnern sich New Model Army auf ihrem neuen Studioalbum wieder ihrer Punk-Vergangenheit. „Winter“ ist ein ungestümer Kommentar zur Lage der Welt. Im Interview mit eclipsed wird schnell klar: Justin Sullivan ist sehr wütend. Der Brexit ist es, der dem Frontmann der englischen Band die Stimmung gründlich vermiest.