Die COWBOY JUNKIES haben ein ergreifendes Cover-Album veröffentlicht

1. Mai 2022

Cowboy Junkies

Die COWBOY JUNKIES haben ein ergreifendes Cover-Album veröffentlicht

Seit fast 40 Jahren ist die Band aus Ontario um das Geschwister-Trio Margo, Peter und Michael Timmins bereits aktiv. Ende der 80er Jahre hatten die Cowboy Junkies mit ihrem zweiten Album „The Trinity Session“ ihren Durchbruch, bis heute gilt es als eines der wegweisenden Werke der neuen Americana-Szene. In den Mainstream hat es die Band zwar nie so ganz geschafft, aber dennoch erschienen regelmäßig überzeugende Platten, zuletzt 2020 das berührende Minialbum „Ghosts“, auf dem die Geschwister den Tod ihrer Mutter thematisieren.

Pandemiebedingt mussten sie es – da sie bei diesem wichtigen Thema nicht warten wollten – zunächst auf digitalem Wege veröffentlichen, weshalb es leider unterging. Von Anfang an waren Coverversionen ein wichtiger Teil ihres musikalischen Selbstverständnisses. „Da gibt es keine Regel“, erklärt uns Michael Timmins in einer Zoom-Konferenz. „Es liegt immer am Song und wie er zu unserer künstlerischen Ästhetik passt. Deswegen covern wir manchmal originalgetreu, manchmal etwas abweichend, manchmal aber auch völlig eigensinnig.“ All diese Facetten wollte die Band nun auf „Songs Of The Recollection“ abbilden und sammelte dafür besonders gelungene Beispiele ihrer Interpretationen von Songs anderer Künstler.

Cowboy Junkies "Five Years" Official Video

Lest mehr im aktuellen Heft ...