RIVERSIDE haben ihr Debütalbum "Out Of Myself"neu veröffentlicht

RIVERSIDE haben ihr Debütalbum "Out Of Myself" aus dem Jahr 2003 via InsideOutMusic neu aufgelegt. Um die Wiederveröffentlichung zu promoten und gleichzeitig an das kürzlich erschienene "Lost'n'Found - Live in Tilburg" zu erinnern, wurde die Live-Version von "The Same River" - dem Eröffnungstrack von "Out Of Myself" - aus besagtem retrospektiven Live-Album veröffentlicht.

Mariusz Duda meldete sich dazu mit folgendem Kommentar: "Während der Pandemie haben sich RIVERSIDE der Rückbesinnung hingegeben und ab und zu ein paar ältere Veröffentlichungen neu aufgelegt. Die Wiederveröffentlichung unseres ersten Albums "Out of Myself" ist vollkommen gerechtfertigt, da wir dieses Jahr unser 20-jähriges Jubiläum feiern und wir die Feierlichkeiten mit einem Höhepunkt beginnen wollten. Unseren ersten Song, "The Same River", spielten wir auch auf dem Konzert in Tilburg 2015 ... Ich hoffe, dass die Wiederveröffentlichung von "Out of Myself" auch symbolisch sein wird. Die Rückbesinnung auf gute Erinnerungen ist eine dringend benötigte Reflexion in diesen Tagen, und sie kann auch den Beginn von Veränderungen zum Besseren einläuten."


Mehr Neuigkeiten

LONG DISTANCE CALLING - neue EP "GHOST"
12. Februar 2021

LONG DISTANCE CALLING - neue EP "GHOST"

Als LONG DISTANCE CALLING Anfang 2020 ins Studio gingen, um ihr aktuelles Album „How Do We Want To Live?“ aufzunehmen, schlug die Pandemie  ein...


Zur Newsübersicht