Cherry Red

THE POLYPHONIC SPREE - Yes, It’s True


The Polyphonic Spree traten bei David Bowies Meltdown-Festival auf und boten einen grandiosen Gig auf dem Glastonbury-Festival. Der Erfolg der US-Band in Großbritannien ist leicht nachzuvollziehen, kann sie doch mit einem ähnlichen Melodiegefühl aufwarten wie viele GB-Bands aus den Neunzigern.

Weiterlesen

KEN HENSLEY & LIVE FIRE - Live!!


Ken Hensley gründete die Band Live Fire 2006, spielte mit ihr das Studioalbum „Faster“ ein und ging mit ihr regelmäßig auf Konzertreise.

Weiterlesen

LUKE HAINES - Rock And Roll Animals


Luke Haines – der Name des Musikers erweckt sofort Erinnerungen an The Auteurs, Baader-Meinhof oder Black Box Recorder – alles musikalische Spielwiesen, auf denen sich der Multiinstrumentalist und Sänger dereinst austobte.

Weiterlesen

TODD RUNDGREN - State


Auf der Rückseite des Covers stellt sich Todd Rundgren als „DJ Odd“ vor. Tatsächlich präsentiert sich der Musiker, Komponist, Sänger und Produzent (unter anderem „Bat Out Of Hell“) auf seinem 24.

Weiterlesen

PARLOUR FLAMES - Parlour Flames


Parlour Flames, das sind der aus Manchester stammende Musiker und Lyriker Vinny Peculiar (Alan Wilkes) und Bonehead (Paul Arthurs), Ex-Gitarrist von Oasis, der mit ziemlicher Sicherheit Nerven aus Stahl besitzt, wo er es doch so lange mit seinen beiden unsympathischen Arbeitgebern (gemeint sind n

Weiterlesen

KEN HENSLEY - Live Tales


Ken Hensley hat schon immer eine beeindruckende Wandlungsfähigkeit bewiesen, mit The Gods, den legendären Head Machine, den Krautrockern von Weed und, natürlich, mit Uriah Heep.

Weiterlesen

THE FALL - Re-Mit


The Fall veröffentlichen mit „Re-Mit“ ihr 30. Studioalbum (nicht mitgezählt die Compilations und Peel-Sessions). Zur aktuellen Besetzung (immer wichtig, das bei dem sich schnell drehenden Personalkarussell der Band zu erwähnen): Mark E.

Weiterlesen

IAN DANTER - Prove You Wrong


Ian Danter ist in England ein bekannter Radio-Sportreporter, hat aber nebenbei immer seiner Musikleidenschaft gefrönt. So war er fünf Jahre lang Schlagzeuger bei der Kiss-Tribute-Band Dressed To Kill.

Weiterlesen

GREG LAKE - Songs Of A Lifetime


Kürzlich hat ELP-Veteran Greg Lake seine Autobiografie „Lucky Man“ geschrieben. Derart nostalgisch inspiriert, hat er sich zu einer ähnlichen Retrospektive auf sein musikalisches Werk auf Konzertbühnen geschwungen. Und das Ergebnis wurde nun auf Konserve gebannt.

Weiterlesen

HOUSE OF LOVE - She Paints Words In Red


Die Karriere von House Of Love ist durch viele Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Die 1986 gegründete Band veröffentlichte vorzügliche Alben im Psych-Pop-Kontext, der im Einklang mit der Independent-Sixties-Bewegung stand.

Weiterlesen