Mit ihrem neuen Album eröffnen ELDER dem Stoner Rock neue Dimensionen

16. Januar 2023

Elder

Mit ihrem neuen Album eröffnen ELDER dem Stoner Rock neue Dimensionen

Das aus der Nähe von Boston, Massachusetts, stammende Stoner-Rock-Quartett Elder ist schon seit längerem keine reine Stoner-Rock-Band mehr. Und auch keine reine US-Band. Spätestens seit ihrem dritten Album, dem 2015er „Lore“, sprengen die Mannen um Hauptsongschreiber, Sänger, Gitarrist und Keyboarder Nick DiSalvo die Grenzen des Stoner Rock und haben ihr Hauptquartier nach Berlin verlegt. Mit dem neuen Album „Innate Passage“ ist ihnen ein furioser Mix aus Prog, Stoner, Metal und Psych gelungen. 

„Das fühlt sich großartig an“, antwortet Nick DiSalvo auf die Feststellung, dass „Innate Passage“ zum „Album des Monats“ in der letzten eclipsed-Ausgabe gekürt wurde. „Wir wussten nicht, wie es aufgenommen werden würde. Umso größer ist nun die Freude darüber.“ In der Tat haben Elder eine erstaunliche Entwicklung genommen. Startete die Band 2006 noch mit einem doomigen Stoner Rock, der von der Wucht der Heavy Riffs lebte, so setzte mit „Lore“ von 2015 eine Kehrtwende ein. Nun bildeten die harten psychedelischen Momente zwar noch die Grundlage, doch Elder streckten die Fühler in verschiedene Richtungen aus ...

Elder Endless Return

Lest mehr im aktuellen Heft ...