ECHOES - Konzertabsage

via ECHOES ...

Eine weiterer herbe Enttäuschung für uns und alle Leute, die am 18.09.2020 zu unserer besonderen Echoes Acoustic Show ins Amphitheater - Schloss Philippsruhe kommen wollten: Aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen der Corona-Pandemie hat Hanau am 24.08.2020 für zunächst vier Wochen die Besucherzahlen für Veranstaltungen unter freiem Himmel auf 100 Personen reduziert. Mit dieser Besucherzahl ist es allerdings unmöglich, das Konzert auch nur annähernd kostendeckend durchzuführen. Schweren Herzens müssen wir also das absagen, was eigentlich nach einem halben Jahr Abstinenz das erste Konzert mit Publikum (und unser einziges Konzert im Sommer 2020) werden sollte. Die umfangreichen Vorbereitungen und Anstrengungen, die wir und unser Partner Shooter Promotions GmbH für dieses spezielle Konzert betrieben haben, waren vergebens. Das macht die Sache doppelt bitter.

Die Tickets können an der jeweiligen VVK-Stelle zurückgegeben werden (mehr Infos zur Rückgabe und Erstattung hier). Wir können leider nur unser tiefstes Bedauern zum Ausdruck bringen und bitten die Umstände, die wir nicht beeinflussen können, zu entschuldigen.

Das Konzert sollte auch unser Start in die „neue Normalität“ werden. Statt der „neuen Normalität“ müssen wir aber der harten Realität ins Auge sehen. Die heißt: Man kann aktuell und bis auf weiteres keine Veranstaltungen mit Publikum planen. Wenn sich die Bedingungen jederzeit über Nacht grundlegend ändern können, dann sind die besten Hygienekonzepte nutzlos.

Diese Enttäuschung müssen wir jetzt erst einmal sacken lassen. Wir werden aber in Kürze noch ein Statement zur Situation von Künstlern und der Veranstaltungsbranche in der Corona-Pandemie abgeben. Denn so sinnvoll die bisher getroffenen Maßnahmen der Politik zur Eindämmung der Pandemie auch gewesen sein mögen – was die Maßnahmen bzw. die „Hilfe“ der Politik zur Unterstützung der Kultur betrifft, sieht es – man muss es leider so deutlich sagen – katastrophal aus. Die Folgen sind schon jetzt verheerend, auch wenn von Seiten der Politik in der Öffentlichkeit noch ein anderes Bild gezeichnet wird. Die ungeschönte Wahrheit aber ist: Ohne wirkliche Unterstützung von staatlicher Seite für die vielen Menschen, die den Kulturbetrieb am Laufen halten, wird man dieses Land in einem Jahr in kultureller Hinsicht nicht mehr wiedererkennen – mit allen weiteren gravierenden Auswirkungen, die das nach sich zieht.


Mehr Neuigkeiten

STEVEN WILSON "The Future Bites"
23. September 2020

STEVEN WILSON "The Future Bites"

Nach einer Verschiebung wegen des Ausbruchs von Covid-19 und einer anschließenden Revision, wird STEVEN WILSON's sechstes Album "The Future...


Zur Newsübersicht