Cooperative

PORT ST. WILLOW - Holiday


Will man sich den Sound dieses Duos aus Portland/Oregon vergegenwärtigen, so denke man am besten an eine Mischung aus dem verhuschten Indiepop von Bon Iver, den anachronistischen Songstrukturen von Radiohead und den ätherischen Soundgemälden eines Brian Eno. Dieser hat Port St.

Weiterlesen

HOUSES - A Quiet Darkness


Knapp drei Jahre nach der Debüt-CD „All Night“ legt das in L. A. ansässige Duo Houses das Konzeptwerk „A Quiet Darkness“ nach.

Weiterlesen

MARK LANEGAN & DUKE GARWOOD - Black Pudding


Gerade erst hat Mark Lanegan uns mit seinem opulenten Krautrock-Tribut „Blues Funeral“ erfreut, da legt er mit „Black Pudding“ ein nicht minder meisterliches Werk nach, das freilich unter dem Motto „Weniger ist mehr“ in eine ganz andere Richtung geht.

Weiterlesen

DIRTY THREE - Toward The Low Sun


Sie machen ihrem Namen alle Ehre. Das global verteilte australische Allstar-Trio The Dirty Three mäandert mit verzerrter Geige und Bouzouki, Gitarre und Klavier sowie Schlagzeug durch die Canyons menschlicher Emotionen.

Weiterlesen