Tags

BILLY GIBBONS AND THE BFG’S „Perfectamundo“

23. November 2015

Entweder steht das Weltende bevor und jeder will noch schnell eine großartige Leistung abliefern oder es wurde eine neue Kreativitätsdroge erfunden. Wie sonst ist zu erklären, dass die Pretty Things, die Zombies, Buddy Guy und nun auch ZZ-Top-Rauschebart Billy Gibbons Alben vorlegen, mit denen sie ihre jeweiligen Arbeiten der letzten 20 Jahre in den Schatten stellen?

BILLY GIBBONS - Interview zum neuen Album „Perfectamundo“

23. November 2015

eclipsed: Was ist so besonders an „Perfectamundo“, dass man es nicht auch mit ZZ Top hätte machen können?

Billy Gibbons: Alles, was ZZ Top je produziert haben, ist für mich Bluesrock, mal moderner, mal traditioneller ausgerichtet. „Perfectamundo“ dagegen ist weiter gefasst. Auf dem neuen Album geht es um Percussions, Percussions, Percussions. Das ist das, was ich mit ZZ Top so nicht hätte machen können.

eclipsed: Auffällig sind die Percussions schon, sie dominieren so manchen Song.

eclipsed Nr. 133 / 9-2011

11. April 2014

YES We’re gonna party like it’s 1980 Sie sind eine der letzten Überlenden der goldenen Prog-Ära. Sie sind eine Band für die Ewigkeit. Und sie waren schon immer eine echte „Drama-Queen“, wenn es um personelle Veränderungen ging. Doch dass Yes nach zehn Jahren Studiopause mit dem ursprünglich als vorübergehenden Ersatz eingesprungenen Sänger Benoît David praktisch im alten „Drama“-Line-up ein neues Album auf den Markt schmeißen würden, konnte niemand vorhersehen. David, Steve Howe, Geoff Downes und Jon Anderson verraten ihre Sicht auf die umwälzenden Veränderungen bei Yes. DIE GESCHICHTE DES PROGRESSIVE ROCK, TEIL 4 SKANDINAVIEN & RETROPROG Trolle, Pippi Langstrumpf, Ikea, H&M oder Niels Bohr sind Schlagworte, die einem schnell zu Skandinavien einfallen. Popfans denken an Abba, a-ha und Gitte Hænning. Der Kenner aber weiß, dass es jenseits des Skagerraks neben Vertretern der leichten Muse auch progressive Schwergewichte gibt. Doch wie entstand der Progressive Rock in Skandinavien? Was sind seine Merkmale? Wie entwickelte er sich? ROINE STOLT, Sänger und Gitarrist bei KAIPA und den FLOWER KINGS, ging mit eclipsed auf Spurensuche.