Tags

MAGMA - Der Tag der Auslöschung

09. September 2019

MAGMA - Der Tag der Auslöschung

Magma, die spirituelle Vorhut und Gesandten des Planeten Kobaïa, sind zurück. Die Botschaft, die sie uns zu überbringen haben, ist auf einem digitalen Tonträger mit dem Titel „Zëss“ abgelegt. Mit dem Inhalt von „Zëss“ hatte die Menschheit schon Jahrzehnte vorher bekanntgemacht werden sollen. Doch widrige Umstände und ungünstige Sternenkonstellationen verhinderten dies.

Nun aber können wir uns mit „Zëss“ verbinden und dem weiteren Verlauf der Kobaïa-Mythologie lauschen. Vielleicht sogar ihrem Ende? Auf ihrem im Juni veröffentlichten Album „Zëss“ arbeitete die französische Zeuhl-Legende Magma erstmals mit einem Orchester zusammen. Im Gespräch mit eclipsed erläutert Band-Mastermind Christian Vander, 71, was es mit diesem Werk auf sich hat und wie seine Pläne aussehen.

eclipsed: „Zëss“ entstand in den späten 70ern. Beruht das zugrundeliegende Thema auf spirituellen Erfahrungen oder eher auf philosophischen Einsichten?

eclipsed Nr. 117 / 2-2010

11. April 2014

Der eclipsed-Jahresrückblick 2009 Das erste Jahrzehnt im dritten Jahrtausend liegt hinter uns. Als was dieses aus kulturgeschichtlicher Sicht im Gedächtnis bleibt, ist noch nicht ganz raus. Dazu muss sich der Nebel noch ein wenig lichten. Eines indes ist bereits jetzt klar: Der Rock hat seine in den Neunzigern zurückeroberte Stellung behauptet. Gerade 2009 fuhr er noch einmal eine erstaunliche Ernte ein. MOTORPSYCHO Belastetes Obst Die norwegischen Psychedelic Rocker feierten 2009 Firmenjubiläum: Seit nunmehr zwanzig Jahren kredenzen Bent Sæther und Hans Magnus Ryan Abgefahrenes für den gehobenen Geschmack. Jetzt reicht die Band gar eine „Heavy Metal Fruit“.

eclipsed Nr. 97 / 12-2007 - 1-2008

09. April 2014

LED ZEPPELIN Flugziel unbekannt Die Spatzen pfiffen es monatelang von den Dächern, nun ist es offiziell: Mit Led Zeppelin beteiligt sich eine weitere 70er-Ikone am illustren Reunion-Treiben der Neuzeit. Bislang allerdings ohne ein neues Album, geschweige denn eine vollständige Tournee, sondern „nur“ mit einer One-Off-Show am 10. Dezember in der Londoner O2-Arena. Doch bereits die Ankündigung der Teilnahme der Gruppe am „Ahmet Ertegün Tribute Concert“ reichte aus, um 20 Millionen Fans in Hysterie zu versetzen. DIE STRAHLEN VON SAN FRANCISCO Das Hippie-Jahr 1967 Vielleicht dauerte sie ja wirklich nur einen Sommer lang, die bunteste Ära der Rockmusik. Was aber 1967 an der San Francisco Bay in Clubs, Ballrooms, Studios oder auch Wohnzimmern erdacht, komponiert und gespielt wurde, hat den Rock und seine Schöpfer 40 Jahre mit Inspirationen und Soundmustern versorgt. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

eclipsed Nr. 71 / 4-2005

09. April 2014

eclipsed Nr. 70 / 3-2005

09. April 2014