Nuclear Blast

SCORPION CHILD - Scorpion Child


Von Austin nach Nashville führt eine musikalische Route, die inzwischen in den USA zum Standard gehört. Das Quintett Scorpion Child kam 2006 aus vielen Teilen des Landes zusammen, um sich in Austin, Texas zu formieren und Liveerfahrungen zu sammeln.

Weiterlesen

BLACK STAR RIDERS - All Hell Breaks Loose


Scott Gorham darf das! Jeder anderen Band hätte man heftig auf die Finger geklopft, hätte sie solch ein Thin-Lizzy-Plagiat wie „Bound For Glory“, das zweite Stück auf dem Debüt der Black Star Riders, abgeliefert. Immerhin haben der Gitarrist und seine Band quasi bei sich selbst abgekupfert.

Weiterlesen

ORCHID - Mouths Of Madness


Kurz bevor die echten Black Sabbath demnächst mit „13“ noch mal auf der Bildfläche erscheinen werden, lassen die San-Francisco- Doomer Orchid (benannt nach dem „Masters Of Reality“-Instrumental) herrlich authentisch den Geist der frühen Meisterwerke von Iommi, Osbourne und Co.

Weiterlesen

KADAVAR - Abra Kadavar


Es ist schon unglaublich, wie viele gnadenlos gute Retrobands derzeit aus den Puschen kommen.

Weiterlesen

AMORPHIS - The Beginning Of Times


So gut die letzten Alben von Amorphis auch waren, der größte Reiz des finnischen Sextetts lag stets auch in den Metamorphosen der Band. Seit dem Einstieg von Sänger Tomi Joutsen war jedoch auch musikalisch absolute Kontinuität angesagt.

Weiterlesen

NIGHTWISH - Imaginaerum


Während das erste Album mit der schwedischen Sängerin Anette Olzon, „Dark Passion Play“, für Nightwish-Verhältnisse eher eine „down to earth“-Geschichte war, dreht das Quintett bei seinem achten Album wieder an den ganz großen Stellrädern. Und zwar ohne wirklich zu neuen Ufern aufzubrechen.

Weiterlesen

WHILE HEAVEN WEPT - Suspended At Aphelion


Die US-Metaller While Heaven Wept existieren bereits seit 25 Jahren und schöpfen bei ihrem Jubiläumswerk „Suspended At Aphelion“ aus dem Vollen. Obwohl die Band einen epischen Stil pflegt, begeht sie nicht den Fehler, die Musik in Bombast versinken zu lassen.

Weiterlesen

CROBOT - Something Supernatural


Vorsicht, böse! Zumindest geben die vier Bartträger aus Pennsylvania ihren Songs Titel, die Übles ahnen lassen: „El Mano De Lucifer“, „Legend Of The Spaceborn Killer“, „The Necromancer“, um nur einige zu nennen.

Weiterlesen

THRESHOLD - For The Journey


Die Süd-Engländer gehören zu den großen Konsensbands im Spannungsfeld von Progmetal und „Thinking Man’s Hardrock“, weil sie stets eine verlässliche Größe darstellen. Keines ihrer bisherigen neun Studioalben fällt in die Kategorie „Enttäuschung“.

Weiterlesen

HAMMERFALL - (r)Evolution


Hammerfall hatten 1997 das Glück, in einer Zeit, als unverfälschte Metal-Klänge nicht gerade en vogue waren, der Szene mit „Glory To The Brave“ einen echten Weckruf verpassen zu können. Ist man als Band aber erst einmal in den starren Genre-Korsettstangen gefangen, kann man nur Fehler machen.

Weiterlesen