Tags

SIENA ROOT appellieren dringend an unsere menschliche Vernunft

02. März 2020

SIENA ROOT appellieren dringend an unsere menschliche Vernunft

Die letzten Jahre waren die schwedischen Retro-Rocker recht erfolgreich, durften etwa für Deep Purple, deren Sound 2017 auch für ihr Charts-Album „A Dream Of Lasting Peace” Pate stand, den Tour-Support liefern. Nun sind sie mit „The Secret Of Our Time“ zurück. Dass sie überzeugte Verfechter von Analog-Equipment und ebensolchen Aufnahmen sind, ist hinlänglich bekannt. Doch jetzt machen sie angesichts aktueller globaler Krisen in Sachen Ökologie und Digitalisierung auch thematisch dank analoger Verstandeskraft mobil. Siena Root fordern ihre Zuhörer. Der hohe Anspruch des Konzeptalbums wird jedoch gleich durch zwei neue Frontsängerinnen versüßt, denn Samuel Björö, der letzte Sänger, ist schon wieder passé. Gründungsmitglied und Bassist Sam Riffer gibt Auskunft.

eclipsed: Wofür steht der kryptische Albumtitel „The Secret Of Our Time“?

eclipsed Nr. 192 / 7/8-2017

18. Juli 2018

SIENA ROOT - Wovon träumen Schweden?

11. Juli 2017

Es läuft für Siena Root aus Stockholm. Offenbar haben die psychedelischen Retrorocker auf ihrem neuen Album „A Dream Of Lasting Peace“ zu ihrer Traumbesetzung gefunden. Starke Songs, die direkt an den Classic-Rock-Kosmos der Vorgängerscheibe „Pioneers“ anschließen. Und der aktuelle Sänger Samuel Björö hat sich mittlerweile auch fest in der Band etabliert.

The Art Of Sysyphus Vol. 93

25. Mai 2017

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA - Something Mysterious (4:07)
Album: Amber Galactic (2017)
Label/Vertrieb: Nuclear Blast/Warner
www.facebook.com/thenightflightorchestraofficial

Ende der Siebziger/Anfang der Achtziger hätten The Night Flight Orchestra mit ihren Songs Arenen und Stadien gefüllt. Heute ist „Amber Galactic“ eine leidenschaftliche Verbeugung vor Journey, Foreigner und (wie im Falle von „Something Mysterious“) Survivor. Das Piano bringt sogar noch ein wenig Billy Joel ins Spiel.

Siena Root „Pioneers“

13. November 2014

Die mittlerweile zum festen Quintett zusammengewachsenen Stockholmer Retro-Rocker Siena Root kommen nach längerer Pause mit einem neuen Studioalbum. Da stellt sich unweigerlich die Frage: Was ist aus dem psychedelischen Bluesrock, den die Band gerne auch mal mit Sitar oder Mellotron inszenierte, geworden?