Classic Rock

VENGEANCE - Crystal Eye


1982 ins niederländische Band ins Leben gerufen, ist Vengeance inzwischen zu einer multinationalen Affäre geworden.

Weiterlesen

VAN HALEN - A Different Kind Of Truth


Glaubt man den Gerüchten um die Entstehung dieses Albums, handelt es sich hier ausschließlich um Songmaterial, das schon in den Siebzigern geschrieben wurde. Der Vorwurf lautet also, es ginge hier um die Wiederaufbereitung von damaligen Ausschusssongs.

Weiterlesen

UFO - Seven Deadly


Auf den gefühlt letzten Metern ihrer mehr als 40-jährigen Bandgeschichte reißen sich die Briten mit ihrem Vorzeige-Ami Vinnie Moore nach „The Monkey Puzzle“ wieder ein grandioses Album heraus. Und das Schönste daran: Es klingt, als hätte es keine Mühe gemacht.

Weiterlesen

THE SKYS - Colours Of The Desert


Das vierte Album der litauischen Progband The Skys zu hören, gleicht einer Wüstentour. Emotionale Highs und Lows wechseln sich ab. Im einen Moment mag man nicht mehr weiter, im nächsten gibt es wieder einen Lichtblick, wobei sich manche Oase als Fata Morgana entpuppt.

Weiterlesen

PRIVATE ANGEL - Nailed!


Alle paar Jahre überraschen uns die Nürnberger Hardrocker Private Angel mit einer soliden Songkollektion. 1999 hieß das Ganze „The Truth“, sieben Jahre später übertrafen sie ihr Debüt um Längen mit „Selling Off Time In Wonderland“.

Weiterlesen

BEGGAR’S BRIDE - From The Wardrobe Of My Soul


Aus der Kleiderkammer meiner Seele – dieser geniale Titel passt wie die berühmte Faust aufs Auge zum neuen Album von Beggar’s Bride, dem Projekt des Schweizers Holggy Begg. Nach seinem letzten grandiosen Konzeptwerk „On A Trip To L. A.“ hat er in etwa wieder die gleiche Mannschaft (u. a.

Weiterlesen

DREAM THE ELECTRIC SLEEP - Lost And Gone Forever


Begeisterung lässt sich nicht immer leicht in Worte fassen. „Lost And Gone Forever“ basiert, wie der Albumtitel suggeriert, musikalisch auf einer Zeit, die vergangen ist, die mindestens dreißig bis vierzig Jahre zurückliegt.

Weiterlesen

WISHBONE ASH - Elegant Stealth


Der typische Twin-Gitarren-Sound ist schon mit dem ersten Stück „Reason To Believe“ zu vernehmen. Ähnlich wie bei den deutschen Jane oder Barclay James Harvest gibt es derzeit mehrere Wishbone-Ash-Besetzungen.

Weiterlesen

WE COULD BUILD AN EMPIRE - We Could Build An Empire


Schweden verfügt offenbar über ein schier unerschöpfliches Reservoir mit guten jungen Bands. Das gilt ganz besonders im Progrockbereich. Mit We Could Build An Empire steht die nächste talentierte Formation in den Startlöchern. Das Trio debütiert mit einem erstaunlich reifen Gitarrenalbum.

Weiterlesen

VARIOUS ARTISTS - ZZ Top - A Tribute To Friends


Dieses Tribute verkürzt auf angenehme Art und Weise die schier unendliche Wartezeit auf das neue ZZ-Top-Album. Elfmal aus dem Vollen geschöpft haben Filter, Nickelback, Wolfmother, Mastodon, Wyclef Jean, Duff MacKagan’s Loaded, Coheed & Cambria und andere.

Weiterlesen