VACUUMFEST 2018 feat. Long Distance Calling, Amplifier und mehr

Wenn gleich mehrere Spielarten komplexer Rockmusik miteinander verschmelzen, entsteht oft etwas nur schwer Greifbares, und dennoch ein intensives Gefühl, welches das VACUUMFEST in sich zu vereinen sucht. Selbst dem Post/Prog-Genre verschrieben, lädt die Gastgeber-Band ISAAC VACUUM im Frühjahr 2018 dazu ein, eben genau dieser Nische in Form eines Festivals Raum zu verschaffen.

Die Headliner LONG DISTANCE CALLING bringen den Grundgedanken der Veranstaltung auf den Punkt: Die wohl bekannteste deutsche Postrock-Band verzichtet fast gänzlich auf Gesangsstrukturen. Hier steht das Instrument im Vordergrund. Diese Leere füllen die Münsteraner mit ausufernden, sich ineinander schachtelnden Landschaften und werden zu Soundarchitekten.

Als Co-Headliner konnten Isaac Vacuum eine ihrer Lieblingsbands mit ins Boot holen: AMPLIFIER. Bei den Briten ist nicht nur der Name Programm. Die Verstärkung und die Klangfärbung durch eine Vielzahl von Effektgeräten ist stilbildendes und markantes Wiedererkennungsmerkmal der Artrocker aus Manchester.

Mit LAKE CISCO (Post Progressive, Köln/Koblenz), SLOMIND (Stoner, Düsseldorf) und AËDON (Progressive, Duisburg) holt man drei weitere Spezialisten in Sachen Klang gewordene Atmosphäre auf die Bühne - und das jeweils auf ihre ganz eigene Art.

Umrahmt wird das Festival von einer Ausstellung mehrerer ausgesuchter Instrumentenmanufakturen, die den “Special Interest”-Charakter des Events noch einmal unterstreichen.

Mehr Infos zum Event findet ihr hier: https://www.facebook.com/events/135157150503766


Mehr Neuigkeiten

ALCEST - Livedaten
20. Juni 2018

ALCEST - Livedaten

Die Franzosen um ALCEST kommen nach Ihrer Co-Headliner Tournee mit Mono 2016 und Ihrem Gastauftritt ...


Zur Newsübersicht