Tags

THE FLOWER KINGS - Zurück zum alten Spirit

20. Dezember 2019

THE FLOWER KINGS - Zurück zum alten Spirit

Es ist gar nicht so einfach, Roine Stolt an die Strippe zu bekommen. Der umtriebige 63-Jährige ist mit seinen diversen Bands und Projekten zu beschäftigt. Zuletzt nahm er neue Stücke mit Transatlantic auf. Als das Telefongespräch endlich zustande kommt, ist er – natürlich – in seinem Studio in Stockholm.

eclipsed: Kannst du denn schon etwas Neues von Transatlantic verkünden?

Stolt: Ganz sicher ist es noch nicht. Aber wir hoffen, dass wir in etwa einem Jahr ein neues Album am Start haben werden.

eclipsed: Du hast so viele Bands und Projekte. Weißt du, wenn du aufstehst, eigentlich immer gerade, was an diesem Tag ansteht?

Stolt: (überlegt lange) Nicht wirklich. Heute zum Beispiel habe ich lange mit der Plattenfirma telefoniert, da ging es um Transatlantic. Dann gab es ein Gespräch mit den Promotern der Flower Kings wegen unserer anstehenden Japan-Tour. Und jetzt telefonieren wir.

ROINE STOLT’S THE FLOWER KING - Blumen zu Gold

30. November 2018

ROINE STOLT’S THE FLOWER KING - Blumen zu Gold

Auch wenn es die Flower Kings, eine der wichtigsten Retro-Progbands der Neunzigerjahre, nicht mehr gibt: Kreativkopf Roine Stolt ist aktiv wie eh und je. Unter dem etwas sperrigen Projektnamen Roine Stolt’s The Flower King hat der Schwede für „Manifesto Of An Alchemist“ mehrere (Ex-)Blumenkönige sowie Kollegen aus anderen Gruppen zusammengetrommelt. Mit ihnen hat er ein gewohnt vielfältiges Album aufgenommen, dessen Texte auffällig oft die Weltlage reflektieren.

Zum Zeitpunkt des Interviews steckt Roine Stolt mitten in den Vorbereitungen für die Tourproben, die in seiner Heimatstadt Uppsala stattfinden. Dabei plaudert der 62-Jährige ganz entspannt über das aktuelle Album, aber auch darüber, wieso die Flower Kings in eine Sackgasse geraten sind. „Manifesto Of An Alchemist“ ist deshalb auch als künstlerisches Statement zu verstehen, mit dem Stolt die Tugenden der Original-Flower-Kings nochmals zum Leben erwecken möchte.

JON ANDERSON & ROINE STOLT - Die reine Lehre

22. Juni 2016

Jon Anderson ist zurück. Nach dem halbgaren Experiment mit der AndersonPonty Band arbeitet der 71-Jährige inzwischen mit Trevor Rabin und Rick Wakeman an einem Album. Zuvor bekommen die Fans „Invention Of Knowledge“ zu Gehör – neue „Yes-Musik“, die Anderson gemeinsam mit Flower King Roine Stolt aufgenommen hat. Labelboss Thomas Waber brachte die beiden Prog-Hochkaräter vor zwei Jahren während der Konzertkreuzfahrt „Progressive Nation At Sea“ zusammen. Eine bestechende Idee.