THE FLOWER KINGS - Zurück zum alten Spirit

20. Dezember 2019

The Flower Kings Roine Stolt

THE FLOWER KINGS - Zurück zum alten Spirit

Es ist gar nicht so einfach, Roine Stolt an die Strippe zu bekommen. Der umtriebige 63-Jährige ist mit seinen diversen Bands und Projekten zu beschäftigt. Zuletzt nahm er neue Stücke mit Transatlantic auf. Als das Telefongespräch endlich zustande kommt, ist er – natürlich – in seinem Studio in Stockholm.

eclipsed: Kannst du denn schon etwas Neues von Transatlantic verkünden?

Stolt: Ganz sicher ist es noch nicht. Aber wir hoffen, dass wir in etwa einem Jahr ein neues Album am Start haben werden.

eclipsed: Du hast so viele Bands und Projekte. Weißt du, wenn du aufstehst, eigentlich immer gerade, was an diesem Tag ansteht?

Stolt: (überlegt lange) Nicht wirklich. Heute zum Beispiel habe ich lange mit der Plattenfirma telefoniert, da ging es um Transatlantic. Dann gab es ein Gespräch mit den Promotern der Flower Kings wegen unserer anstehenden Japan-Tour. Und jetzt telefonieren wir.

eclipsed:  Dann kommen wir doch zu “Waiting For Miracles“. Es ist ein Doppelalbum.

Stolt: Das war zwar nicht der Plan. Wir haben aber gemeinsam beschlossen, nicht groß aus dem Material, das wir hatten, auszuwählen, sondern einfach alles draufzupacken. Keiner hatte Lust auf die endlosen Diskussionen, welcher Song unbedingt aufs Album muss und welcher nicht.

eclipsed: Es ist wieder ein Album unter dem Namen The Flower Kings. Wann war klar, dass die Band wieder zusammenkommen würde?

Stolt: Wir haben letztes Jahr zwei Tourneen gespielt, was großen Spaß gemacht hat. Da haben wir beschlossen, wieder zusammen ins Studio zu gehen.

THE FLOWER KINGS - Miracles for America (Album Track)

Lest mehr im aktuellen Heft ...