YES - Anderson/Wakeman/Rabin-Reunion

Die erste Deutschlandtournee von YES ohne ihren Ausnahmebassisten Chris Squire beginnt in rund drei Monaten, da machen neue Gerüchte um eine Band, bestehend aus den ehemaligen Yes-Mitgliedern JON ANDERSON, RICK WAKEMAN und TREVOR RABIN, die Runde. Befeuert hat diese der 62-jährige Gitarrist Rabin, mitverantwortlich für den immensen Erfolg der Band in den Achtzigerjahren: Über den Kurznachrichtendienst Twitter ließ er verlauten, dass er eine erneute Zusammenarbeit mit Sänger Jon Anderson und Keyboarder Rick Wakeman (im Bild mit Anderson) begonnen habe.

Anderson bestätigte diese Nachricht in einem Post auf seiner Facebookseite, in dem es heißt: „Endlich werde ich mit Trevor und Rick im Verlauf des Jahres als ARW singen.“ Und weiter: „Wir haben zusammen einige einzigartige Songs geschrieben. Wir fühlen, dass es an der Zeit ist zusammen rauszugehen und die Bühne zu entern... Es ist alles sehr aufregend... und so viele weitere tolle Sachen stehen an, eine Menge neuer Musik ist auf dem Weg.“ Auch Wakeman hat auf seiner Homepage Andeutungen in diese Richtung gemacht. Pläne für ein gemeinsames Bandprojekt gab es bereits seit dem Jahr 2010, doch schoben sich immer wieder andere Unternehmungen der drei Musiker in den Vordergrund.

Als Reaktion auf das Gemunkel um die Kollaboration schrieb der aktuelle Yes-Keyboarder GEOFF DOWNES im Januar in einem Tweed: „Je mehr Yeses, desto besser :-)“. Und unter Bezugnahme auf Andersons jüngste Kooperation mit dem französischen Geiger JEAN-LUC PONTY ergänzte er im selben Tweed genüsslich: „Ja, wenn sie JL Ponty bekommen, können sie es ‚WARP‘ nennen.“


Mehr Neuigkeiten

ST. VINCENT - neuer Song & Video
10. April 2021

ST. VINCENT - neuer Song & Video

Nach "Saturday Night Live" kommen jetzt die Saturday Morning Vibes: ST. VINCENT's Video zu "The Melting Of The Sun" ist soeben erschienen...


Zur Newsübersicht