September 2017

STEVEN WILSON - Das Popintermezzo

15. September 2017

Steven Wilson

Das Entsetzen war groß: Im Vorfeld seines fünften Soloalbums verkündete Steven Wilson, nicht länger der ungekrönte König des Prog sein zu wollen, sondern, mit fast fünfzig, echte Popstarambitionen zu haben. Und tatsächlich ist „To The Bone“ das bislang kommerziellste und radiofreundlichste Werk seiner Karriere. Nur, dies ist lediglich ein Intermezzo, ein Zwischenspiel, wie das Multitalent beim Ortstermin im heimischen Hemel Hempstead preisgibt.

Weiterlesen

FAIRPORT CONVENTION - Zehn Jahre kreativer Widerstand

15. September 2017

Fairport Convention

Fairport Convention haben durchgehalten. Ihr Lohn: 2017 feiern sie ihr 50-jähriges Bestehen. Die Folkrockpioniere haben im Laufe ihrer langen Karriere neben großen Erfolgen nicht wenige Rückschläge hinnehmen müssen. Aber sie sind noch da und musikalisch lebendig wie zu ihren Anfangsjahren. Anlässlich ihres Jubiläums ist jetzt die opulente Box „Come All Ye: The First 10 Years“ herausgekommen, die die Hochzeit der Gruppe, die Jahre 1967 bis 1977, dokumentiert.

Weiterlesen

ELOY - Schwerter, Schlachten und Scheiterhaufen

15. September 2017

Eloy

Immer wieder ließen sich Künstler von der Gestalt Jeanne d’Arcs inspirieren. Auch Frank Bornemann ist fasziniert von Frankreichs Nationalheiliger. Eloys Strippenzieher will mit dem zweiteiligen Werk „The Vision, The Sword And The Pyre“ laut eigenem Bekunden die ganze Wahrheit über die Jungfrau von Orléans erzählen. eclipsed traf sich zu einer aufschlussreichen Geschichtsstunde mit dem Musiker und Produzenten.

Weiterlesen

THE DREAM SYNDICATE - Neustart im psychedelischen Jazz

15. September 2017

The Dream Syndicate

Wer kann sich noch an The Dream Syndicate erinnern? Richtig, die nächste Reunion steht an. Die US-amerikanische Band um den charismatischen Meister des provokanten Understatements, Steve Wynn, hat sich auf ihrem neuen Album „How Did I Find Myself Here?“ jedoch etwas Besonderes vorgenommen, nämlich noch mal komplett bei null anzufangen.

Weiterlesen

THE TANGENT - Anschlag auf den Elfenbeinturm

15. September 2017

The Tangent

„Die Welt hat sich verändert, aber nicht die Band“, ist die beinahe trotzige Devise, mit der The Tangent ihr neues, zehntes Studioalbum „The Slow Rust Of Forgotten Machinery“ bewerben. Und weil dem so ist, sind die Engländer eben auch ihren Progwurzeln treu geblieben. Aber inhaltlich äußert sich das Sextett um Mastermind Andy Tillison politisch wie niemals zuvor.

Weiterlesen

Gitarrist BJØRN RIIS etabliert sich auch abseits von Airbag als Ausnahmekünstler

6. September 2017

Bjorn Riis Airbag

Mit seinem zweiten Soloalbum „Forever Comes To An End“ hat sich Bjørn Riis auf beeindruckende Weise von seiner Hauptband Airbag emanzipiert. Im Interview plaudert der 40-jährige Familienvater über stilistische Abgrenzung, das neue Roger-Waters-Album und volle Windeln.

Weiterlesen

Rock Me Amadeus - Mozarteum-Absolventin ANNA COOGAN bewegt sich in verschiedenen Welten

6. September 2017

Anna Coogan

Die US-Songwriterin Anna Coogan vereint viele verschiedene musikalische Vorlieben in sich. Das zeigt sich auch auf ihrer jüngsten Einspielung „The Lonely Cry Of Space & Time“, jongliert sie hier doch gekonnt mit kratzigem Indierock, Singer- Songwriter-Folklore und Oper. „Ich hatte das Glück, dass meine Eltern große Singer-Songwriter-Fans waren und ich ständig Bob Dylan oder Phil Ochs hören musste.“

Weiterlesen