Tags

MARILLION - Die letzte Stunde vor Mitternacht

14. März 2022

MARILLION - Die letzte Stunde vor Mitternacht

Schon 2016 machten sich Marillion auf „FEAR“ ernsthaft Sorgen um die Zukunft der Menschheit. Auf ihrem neuen Werk „An Hour Before It’s Dark“ bewegen sich die Zeiger ihrer persönlichen Weltuntergangsuhr nun bedrohlich auf kurz vor zwölf zu. Die allgegenwärtige Pandemie, drohende Klimakatastrophe und generelle Endzeitstimmung machen sich unmissverständlich breit auf einem Album, das musikalisch allerdings umso mehr mit größerer Dynamik sowie neuen Farben und Tönen beeindruckt. Zum großen Roundtable konnten wir sämtliche Ritter der Marillion-Tafelrunde versammeln: Sänger Steve Hogarth, Gitarrist Steve Rothery, Keyboarder Mark Kelly, Bassist Pete Trewavas und Drummer Ian Mosley. Darüberhinaus nahmen sich die Herren Rothery und Kelly die Zeit für ein paar persönliche Nachfragen, bei letzterem zu seiner im Januar erschienenen Autobiografie, Textauszug inklusive.

MARILLION - This world is totally fugazi …

07. November 2021

MARILLION - This world is totally fugazi …

Die lange erwartete sechste Folge der Marillion-Reissue-Reihe präsentiert jenes Album, das viele Anhänger als das beste Werk der Band sehen: „Fugazi“. Allerdings zeichnete sich gerade dieses 1984 erschienene Meisterwerk auch durch seinen wenig dynamischen, klirrend-kalten Sound aus, der zwar durch das Remaster in den 1990er Jahren etwas korrigiert wurde, aber immer noch nicht den starken Songs angemessen klang. Dies ist nun auf atemberaubende Weise korrigiert worden. Grund genug, um sowohl mit Frontmann Fish als auch mit Gitarrist Steve Rothery über „Fugazi“ zu sprechen. 

Wir treffen einen leicht verspäteten, aber sofort gewohnt redseligen Fish im Zoom-Interview in seinem Wohnzimmer an. Er sei noch beim Friseur gewesen, so der Schotte, aber er legt dann gleich los, in der einen Hand eine Kaffeetasse, in der anderen eine Zigarette, aber trotzdem wild gestikulierend.

MARK KELLY’S MARATHON - „Es ist kein Keyboard-, sondern ein echtes Bandalbum“

14. Dezember 2020

MARK KELLY’S MARATHON - „Es ist kein Keyboard-, sondern ein echtes Bandalbum“

Welch eine Überraschung für Marillion-Fans: Auf der „Couch Convention“ der Band im Oktober stellte Keyboarder Mark Kelly sein neues Nebenprojekt Marathon vor – mit dem Video zur Single „Amelia“, die in Peter Gabriels Real World Studios aufgenommen wurde. Tatsächlich weckt die Stimme des Sängers Oliver M. Smith wohlige Erinnerungen an den einstigen Genesis-Frontmann. Was steckt hinter MARK KELLY’S MARATHON und dem mysteriösen abgestürzten Flugzeug auf dem Cover des gleichnamigen Debütalbums? 

MARILLION - „Ich war fast schockiert, wie sehr sich meine Stimme verändert hat“

16. April 2020

MARILLION - „Ich war fast schockiert, wie sehr sich meine Stimme verändert hat“

Marillions Album „Script For A Jester’s Tear“ schlug 1983 ein neues Kapitel der Musikgeschichte auf: Der erste Longplayer der Gruppe um den charismatischen Sänger Fish setzte den damals bereits für tot erklärten Progressive Rock in Form des Neoprog wieder auf die musikalische Landkarte. Anlässlich der Wiederveröffentlichung als umfangreiches Boxset nahm sich der ehemalige Marillion-Frontmann die Zeit für ein Interview.

40 Jahre MARILLION - Von Hofnarren, Angst und dem Ende der Jahreszeiten

18. November 2019

40 Jahre MARILLION - Von Hofnarren, Angst und dem Ende der Jahreszeiten

2019 feiern Marillion ihr 40-jähriges Bestehen. Und auch die zweite Inkarnation der Band begeht ein rundes Jubiläum: „Seasons End“, das erste Album mit dem neuen Frontmann Steve Hogarth, erschien am 25. September 1989 und war der Startschuss zum ereignisreichen zweiten Leben einer Band, die zu diesem Zeitpunkt viele schon abgeschrieben hatten. Zudem erscheint eine umfangreiche Box, die sich dem „Afraid Of Sunlight“-Album widmet, das wiederum kurz vor seinem 25. Geburtstag steht. Es gibt also genug Gründe, sich intensiv der Geschichte dieser einzigartigen Band zu widmen. Wir wollen einerseits Marillions unwahrscheinliche Karriere entsprechend würdigen, andererseits aber auch einen besonderen Blick auf die turbulente Phase der Neuorientierung und den Fixstern „Seasons End“ werfen. Zu diesem Zweck sprachen wir mit den beiden Sängern sowie mit Gitarrist und Gründungsmitglied Steve Rothery über eine der faszinierendsten Bands der Welt und ihre 40-jährige Geschichte.

MARILLION - Am Ziel

03. September 2018

MARILLION - Am Ziel

Sie haben es geschafft – Marillion sind mit einem einzigen Auftritt im Musikerolymp angekommen. Am 13. Oktober 2017 spielte die britische Neoprogformation in Londons altehrwürdiger Royal Albert Hall ein vielumjubeltes Konzert. Für Steve Hogarth, Steve Rothery und Co. kam die Möglichkeit, dort aufzutreten, wo Größen wie Jimi Hendrix, Led Zeppelin oder Lou Reed den Raum bereits mit ihrer Energie befüllt haben, einem Ritterschlag gleich. Nachzuerleben ist dieses „Live-Feuerwerk in der Royal Albert Hall“ („Stern“) auf dem jetzt veröffentlichten Mitschnitt „All One Tonight“.

eclipsed Nr. 193 / 9-2017

18. Juli 2018

MARILLION - Das unbeabsichtigte Meisterwerk

26. März 2018

Nach zuletzt „Misplaced Childhood“ erfährt jetzt auch Marillions Opus „Brave“ aus dem Jahr 1994 eine Neuveröffentlichung: als luxuriöses, randvolles Boxset mitsamt Steven-Wilson-Remixes, einem Konzertmitschnitt sowie einer neuen Dokumentation. eclipsed sprach anlässlich dessen exklusiv mit Steve Hogarth, Steve Rothery, Mark Kelly und Ian Mosley über die Entstehung eines düsteren Meisterwerks, das auch nach vierundzwanzig Jahren nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.

Trackpremiere: MARILLION "Brave: Deluxe Edition"

08. März 2018

Trackpremiere: MARILLION "Brave: Deluxe Edition"

Am 9. März 2018 wird Rhino die "Brave: Deluxe Edition" in einer 4CD/Blu-ray bzw. 5LP-Version veröffentlichen. Die Audiotracks werden auch digital erhältlich sein. Beide Formate enthalten eine Version des Studioalbums, die von Steven Wilson neu gemastert wurde, sowie zum ersten Mal die vollständige Aufnahme eines Konzerts vom März 1994 in Paris, die für die Deluxe Edition um 9 vorher unveröffentlichte Tracks erweitert wurde.

MARILLION - Childhood deluxe

24. August 2017

Lange war sie angekündigt, Ende Juli ist sie schließlich erschienen: eine 4CD/DVD-Box der britischen Neoprogpioniere Marillion, die ihrem kommerziellen Höhepunkt „Misplaced Childhood“ gewidmet ist. Angereichert ist das remixte Werk mit allerlei Studioouttakes, dem Audiomitschnitt eines kompletten Konzerts und einer eigens gedrehten Dokumentation. eclipsed sprach mit Fish und Steve Rothery über das Album und dessen spezielle Würdigung als Deluxe-Edition.